technologie

In der philippinischen Stadt Marawi kämpft die Armee gegen islamistische Rebellen. Auf dem Campus geht der Uni-Betrieb weiter - an den Lärm der Flugzeuge und Bomben haben sich die Studenten gewöhnt. (ganzen Artikel)


Martin Schulz auf GroKo-Tour: Nach NRW wirbt der SPD-Chef auch in Bayern für die Große Koalition. Viele Genossen dort sind skeptisch, ähnlich ist es in Hessen. (ganzen Artikel)

Erschießen, vergiften, aushungern: Jäger sollen großflächig Wildschweine töten, damit sich die Afrikanische Schweinepest nicht nach Deutschland ausbreitet. Tierschützer haben Zweifel, ob das hilft. (ganzen Artikel)

"Durch Ihr Schweigen werden Sie zur Komplizin": In einer emotionalen Rede hat sich US-Senator Booker an Heimatschutzministerin Nielsen gewandt. Die hatte Präsident Trump im "Shithole"-Skandal verteidigt. (ganzen Artikel)

Die SPD stürzt von einer Krise in die nächste. Vielleicht sollte sie sich auf eine ihrer Grundideen besinnen: die Folgen der Maschine gesellschaftlich zu bewältigen. (ganzen Artikel)

Apple hortete gigantische Summen im Ausland, dann kam Donald Trump. Wegen dessen Steuerreform muss das Unternehmen in den USA wohl 38 Milliarden Dollar zahlen. (ganzen Artikel)

Erst im November löste Bogner seinen Vorstandsvorsitzenden ab. Nun besetzt das Münchner Modeunternehmen auch seinen Aufsichtsrat neu. (ganzen Artikel)

Zwischen Finanzindustrie und Notenbank soll eine klare Trennung her. Eine Bürgerbeauftragte will deshalb, dass EZB-Präsident Draghi die umstrittene Finanzgruppe G30 verlässt. (ganzen Artikel)

Ein Forscherbündnis aus Frankreich und Deutschland will die Eurozone fit machen für die nächste Krise - und fordert eine Überwachung der nationalen Finanzminister (ganzen Artikel)

Trotz eines Rückrufs war in Frankreich mit Salmonellen verseuchte Babymilch in den Verkauf gelangt. Nun geht die Justiz gegen den Molkereikonzern Lactalis vor - Medien berichten von Razzien an fünf Standorten. (ganzen Artikel)

Der Kurs der Digitalwährung setzt seinen Absturz fort - der Bitcoin-Wert hat sich binnen eines Monats praktisch halbiert. Anlegern drohen Milliardenverluste. (ganzen Artikel)

Der Arbeitsmarkt boomt, die Aktienkurse steigen. Das Geldvermögen der Deutschen hat im dritten Quartal des Jahres einen neuen Rekordwert erreicht - trotz Niedrigzinsen auf Erspartes. (ganzen Artikel)

Die SPD-Spitze kämpft um die Zustimmung der Partei: Man habe der Union weit mehr abgerungen als in den Jamaika-Verhandlungen vereinbart worden sei. Die Jusos sehen das anders. (ganzen Artikel)

"Wir stehen vor einer wichtigen Phase": C&A ist auf der Suche nach neuen Geldgebern, das geht aus einem Schreiben an die Mitarbeiter hervor. Zuvor hatte der SPIEGEL über einen Verkauf an Investoren aus China berichtet. (ganzen Artikel)

Deutschlands mächtigster Industrieverband geht in die Vorwärtsverteidigung. Nach SPIEGEL-Informationen hat der BDI umfassende Empfehlungen für eine industriefreundliche Klimapolitik gesammelt. (ganzen Artikel)

War da mal was mit Krise? Die Marken des VW-Imperiums haben im vergangenen Jahr mehr Fahrzeuge ausgeliefert als je zuvor. Der größte Autobauer der Welt vergrößert damit den Abstand zur Nummer zwei Toyota. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends