technologie

Das Formel-1-Rennen in Singapur war für Ferrari nach Sekunden beendet. Lewis Hamilton profitierte und gewann. (ganzen Artikel)


Gute Nachricht für die deutschen Steuerzahler: Laut zwei Zeitungsberichten zahlen die Lufthansa und Easyjet so viel für Teile von Air Berlin, dass ein staatlicher Überbrückungskredit getilgt werden kann (ganzen Artikel)

Seit 20 Jahren verteidigt sich die Suchmaschine Yandex gegen Giganten wie Google im russischen Netz, im Sommer kapitulierte die Taxi-App Uber vor den Moskauern. Wer steckt hinter der Firma?. (ganzen Artikel)

In seiner Zeit als Gewerkschafter hat Oliver Burkhard viel Verhandlungsgeschick bewiesen. Jetzt soll der Manager den Streit zwischen der IG Metall und thyssenkrupp über eine geplante Fusion der Stahlsparte schlichten. (ganzen Artikel)

Uber wehrt sich gegen den Rauswurf aus der britischen Hauptstadt. Das Unternehmen fordert Kunden auf, gegen die Entscheidung der Londoner Transportbehörden zu protestieren - eine bewährte PR-Masche. (ganzen Artikel)

Vanille ist so teuer wie nie zuvor - ein Kilo schwarzer Schoten kostet derzeit 600 Euro. Die Bauern im Hauptanbauland Madagaskar profitieren davon wenig. (ganzen Artikel)

Haben Sie die richtigen Versicherungen? Bis Ende September ist noch Zeit, überflüssige Policen zu kündigen oder in günstigere Tarife zu wechseln. Das spart Nerven - und Geld. (ganzen Artikel)

Dieselskandal, Fipronil-Eier, Air-Berlin-Insolvenz - wenn es um Verbraucher geht, spricht Cheflobbyist Klaus Müller an vorderster Stelle mit. In seiner Bilanz der Großen Koalition kommt einer besonders schlecht weg. (ganzen Artikel)

Um die AfD zu schwächen, wollte sich die SPD als Schutzmacht kleiner Leute profilieren. Falscher Ansatz, zeigen Studien: Nicht Armut treibt Wähler nach rechts - sondern ein schwelender Kulturkampf. (ganzen Artikel)

Da waren's nur noch drei: Die Verhandlungen um die insolvente Air Berlin werden nach SPIEGEL-Informationen noch mit der Lufthansa, Easyjet und Condor geführt. Der größte Teil dürfte an den Marktführer gehen. (ganzen Artikel)

Einer der größten Spielzeughändler der USA steht vor dem Aus: Toys"R"Us hat einen Insolvenzantrag eingereicht. Die große Onlinekonkurrenz scheint zu mächtig. (ganzen Artikel)

Ist nach Groschen und Heiermann bald vom Schmidt die Rede? Ab 2018 sind neue Zwei-Euro-Münzen mit dem Konterfei des SPD-Altkanzlers im Umlauf - sehr zur Freude der Tochter des Verstorbenen (ganzen Artikel)

Donald Trumps "America-First"-Politik scheint bislang kaum zu wirken: Die US-Wirtschaft ist so stark von Importen abhängig wie seit 2008 nicht mehr - und die Güter werden auch noch teurer (ganzen Artikel)

Steigende Löhne + gute Konjunktur = höhere Nachfrage. Besonders online rechnet der Einzelhandel mit stärkerem Wachstum. (ganzen Artikel)

Er startete seine Karriere in einem Alter, in dem andere in Rente gehen - und wurde immer wieder mit James Brown verglichen. Nun ist der US-Soul-Sänger Charles Bradley im Alter von 68 Jahren gestorben. (ganzen Artikel)

Johan Simons inszeniert in der Bochumer Jahrhunderthalle "Cosmopolis", Don DeLillos Roman über einen Finanz-Tycoon, den sein ehemaliger Finanzberater niederschießt (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends