technologie

Für sein Engagement beim russischen Konzern Rosneft stand Gerhard Schröder in der Kritik, nun hat er einen Teil seiner Einnahmen investiert: Der Altkanzler bot den höchsten Preis für ein Bild seines Vor-Vorgängers. . (ganzen Artikel)


ähnliche nachrichten

technologie

Gute Nachricht für die deutschen Steuerzahler: Laut zwei Zeitungsberichten zahlen die Lufthansa und Easyjet so viel für Teile von Air Berlin, dass ein staatlicher Überbrückungskredit getilgt werden kann (ganzen Artikel)

technologie

Die Schulden von Bund, Ländern und Gemeinden sind unter die Marke von zwei Billionen Euro gesunken. Einige Landesregierungen machten aber auch neue Schulden. (ganzen Artikel)

wirtschaft

Um Air Berlin während der Verkaufsverhandlungen in der Luft zu halten, stellt der Bund 150 Millionen Euro bereit - die im Zweifel der Steuerzahler zahlen müsste. Doch diese Szenario wird wohl verhindert: Lufthansa und Easyjet bieten deutlich mehr. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends