technologie

Formel-1-Legende Niki Lauda startet zum Großangriff. Zusammen mit dem Reisekonzern Thomas Cook und dem Ferienflieger Condor will er für Teile der insolventen Air Berlin rund 100 Millionen Euro bieten. (ganzen Artikel)


ähnliche nachrichten

technologie

Gute Nachricht für die deutschen Steuerzahler: Laut zwei Zeitungsberichten zahlen die Lufthansa und Easyjet so viel für Teile von Air Berlin, dass ein staatlicher Überbrückungskredit getilgt werden kann (ganzen Artikel)

technologie

Air Berlin wird zerschlagen - und geht zum Großteil an die Lufthansa. Das ist eine vernünftige Entscheidung, denn sie bremst die Billigspirale bei Gehältern und Flugtickets. (ganzen Artikel)

technologie

709 Abgeordnete werden im neuen Bundestag sitzen, 79 mehr als bisher. Zeitungsberichten zufolge summieren sich dadurch die Mehrkosten für vier Jahre auf mehr als 200 Millionen Euro. (ganzen Artikel)

technologie

An diesem Montag will Air Berlin über eine Vorentscheidung im Verkaufsverfahren berichten. Die größten Teile der Fluggesellschaft dürften an Lufthansa gehen. (ganzen Artikel)

technologie

Bei Air Berlin steigt die Nervosität: Die Gespräche mit den Bietern gehen gerade erst richtig los, die Piloten der Pleite-Airline bangen um ihre Jobs. Und das Geld für den Übergang dürfte bald weg sein. (ganzen Artikel)

technologie

Air Berlin bleibt am Boden. Nach und nach streicht die insolvente Fluglinie ihre Verbindungen. (ganzen Artikel)

technologie

Da waren's nur noch drei: Die Verhandlungen um die insolvente Air Berlin werden nach SPIEGEL-Informationen noch mit der Lufthansa, Easyjet und Condor geführt. Der größte Teil dürfte an den Marktführer gehen. (ganzen Artikel)

wirtschaft

Die Lufthansa will vom insolventen Konkurrenten Air Berlin keine Langstreckenjets übernehmen. Man habe ein Angebot für 38 bereits angemietete Mittelstrecken-Maschinen sowie 20 bis 40 weitere Flugzeuge abgegeben, nicht aber für die Langstrecke, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Mittwochabend in Frankfurt. (ganzen Artikel)

technologie

Der Verkauf an PSA zahlt sich für Opel jetzt schon aus. Denn als zweite Frucht der deutsch-französischen Kooperation fährt jetzt der Familien-SUV Opel Grandland X vor. (ganzen Artikel)

technologie

Die Schulden von Bund, Ländern und Gemeinden sind unter die Marke von zwei Billionen Euro gesunken. Einige Landesregierungen machten aber auch neue Schulden. (ganzen Artikel)

technologie

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat einen massiven Investitionsplan aufgelegt: Bis 2022 sollen fast 60 Milliarden Euro in Zukunftsprojekte fließen. Damit soll auch die hohe Arbeitslosigkeit bekämpft werden. (ganzen Artikel)

technologie

Was für eine Pleite für den Tabellenletzten der Zweiten Liga! Der 1. FC Kaiserslautern kassierte in Berlin fünf Gegentore. (ganzen Artikel)

wirtschaft

Wer bekommt was von Air Berlin? Über die Offerten entscheidet nun der Gläubigerausschuss. Fest steht, jeder Bieter hat seine ganz eigenen Umsetzungsideen, die auch für die Kunden weitreichende Konsequenzen haben. (ganzen Artikel)

wirtschaft

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin geht vor allem an die Lufthansa. Diese Entscheidung habe der Gläubigerausschuss getroffen, heißt es. (ganzen Artikel)

wirtschaft

Um Air Berlin während der Verkaufsverhandlungen in der Luft zu halten, stellt der Bund 150 Millionen Euro bereit - die im Zweifel der Steuerzahler zahlen müsste. Doch diese Szenario wird wohl verhindert: Lufthansa und Easyjet bieten deutlich mehr. (ganzen Artikel)

wirtschaft

Der Umbau von Thyssenkrupp kommt zuletzt zügig voran, der Aktienkurs steigt. Diese Situation nutzt der Konzern, um voraussichtlich mehr als eine Milliarde Euro am Kapitalmarkt einzusammeln. (ganzen Artikel)

technologie

Mit dem iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus will Apple auf dem Smartphone-Markt wieder angreifen. Doch viele Kunden müssen sich wohl länger gedulden, bis die Modelle in den Verkauf gehen. (ganzen Artikel)

wirtschaft

Beim Verkauf der insolventen Airline ist "die bestmögliche Lösung" in Sicht, verspricht das Management: der Verkauf großer Teile an Lufthansa und Easyjet. Es muss schnell gehen. (ganzen Artikel)

technologie

Der Sport-Streamingdienst DAZN sammelt Sportrechte um Sportrechte ein und bietet für Sportfans mittlerweile ein ähnliches Programm, wie Netflix für Filmfans. Abonnenten können Live-Übertragungen und Zusammenfassungen etwa aus der englischen Premier League und der spanischen Primera Division abrufen. (ganzen Artikel)

technologie

Von Euro bis Auto - in der Wirtschafts- und Finanzpolitik gäbe es in einer Jamaika-Koalition viel Potenzial für Streit. Immerhin: FDP und Grüne könnten auch Gemeinsamkeiten entdecken. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends