politik

Die Katalanen wollen über die Unabhängigkeit ihrer Region von Spanien abstimmen. Doch die Zentralregierung in Madrid stemmt sich mit aller Macht gegen das Referendum. (ganzen Artikel)


Der Auftritt von US-Präsident Trump vor den UN spaltet den Nahen Osten. Während aus Israel lobende Worte kommen, spricht der Iran von einer Rede des Hasses. (ganzen Artikel)

US-Präsident Trumps erste Rede vor den UN zeigt eine veraltete Vision der Welt - gefährlich und nah am Rassismus. Die Lösungen, die er anbietet, basieren auf kriegerischer Abschreckung, kultureller Abgrenzung und Stillstand. (ganzen Artikel)

Die deutsche Hilfsorganisation "Jugend Rettet" wehrt sich gegen den Vorwurf, bei der Aufnahme von Flüchtlingen im Mittelmeer mit Schleppern zu kollaborieren. Die deutsche NGO beschuldigt vielmehr die rechte Identitäre Bewegung, angebliche Beweise fingiert zu haben. (ganzen Artikel)

Bundeskanzlerin Merkel sagt: Bei den Grundentscheidungen hat sie keine Fehler gemacht. Gegenwind von rechts will sie nutzen, um sich selbst zu prüfen. (ganzen Artikel)

Am kommenden Montag stimmt die Autonome Region Kurdistan über ihre Unabhängigkeit von Bagdad ab. Erstmals könnte ein Staat für die weltweit 30 Millionen Kurden entstehen. (ganzen Artikel)

Angela Merkel bereitet sich schon auf die Bildung ihrer Merkel-IV-Regierung vor. Ihr Wahlsieg dürfte sicher sein, doch sie trägt auch Blessuren davon. (ganzen Artikel)

Eine Partei, die kaum eine Chance hat, in den Bundestag zu kommen, polarisiert wie kaum eine andere. Es geht nicht um die AfD, gemeint ist "Die Partei". (ganzen Artikel)

Nur wenige Kilometer voneinander entfernt finden in Berlin Parteitage von Grünen und FDP statt. Beide versichern sich gegenseitig ihre Ablehnung - und schießen Giftpfeile auf den jeweils anderen. (ganzen Artikel)

Aus der außerparlamentarischen Opposition gleich in die Regierung? In der FDP werden bereits Koalitionsoptionen durchgespielt. Parteichef Lindner attackiert die AfD, und sein Vize Kubicki reagiert bereits auf das noch nicht vorhandene Wahlergebnis. (ganzen Artikel)

Ein kurdisches Fest in Köln erzürnt Ankara. Teilnehmer zeigen dort Bilder des PKK-Führers. (ganzen Artikel)

Drohungen und Sanktionen zum Trotz arbeitet Nordkorea weiter an seinem Atom- und Raketenprogramm. Die USA halten deshalb die Möglichkeiten der Vereinten Nationen für weitgehend ausgereizt. (ganzen Artikel)

Eigentlich geht es um eine Ausstellung deutscher Künstler in China. Aber angesichts der derzeitigen Lage ist auch die Nordkorea-Krise Thema von Außenminister Gabriel in Peking. (ganzen Artikel)

Mitten im Berufsverkehr detoniert in der Londoner U-Bahn eine Bombe. Während US-Präsident Trump wieder einmal mehr zu wissen scheint, reagiert die britische Polizei vorsichtig auf Fragen nach den Tätern. (ganzen Artikel)

Terroralarm im Südwesten Londons: Im Berufsverkehr ereignet sich eine Explosion in der U-Bahn-Station Parsons Green. Augenzeugen sprechen von einem riesigen Feuerball und in Panik flüchtenden Menschen. (ganzen Artikel)

Im Londoner Berufsverkehr ereignet sich eine Explosion in der U-Bahn-Station Parsons Green. Augenzeugen berichten von Panik und einem riesigen Feuerball. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends