nachrichten

Weil auf dem Fest PKK-Fahnen gezeigt wurden, bestellte Erdoğan den deutschen Botschafter ein. Davon sollte sich Deutschland nicht einschüchtern lassen. (ganzen Artikel)


ähnliche nachrichten

nachrichten

In der Liga sind sie sieglos Letzter, doch bei der Jahreshauptversammlung wurden die Spieler des 1. FC Köln gefeiert. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Kurden im Nordirak haben mit großer Mehrheit für die Unabhängigkeit gestimmt. An ihrer Lage dort und in den Nachbarstaaten Türkei, Iran und Syrien wird sich dadurch kaum etwas ändern. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Grünen haben keinen Grund zum Jubeln. Sie haben ihre Ziele deutlich verpasst. (ganzen Artikel)

nachrichten

Ansgar Mayer, der Direktor für Medien und Kommunikation beim Erzbistum Köln, hat auf Twitter einen fragwürdigen Kommentar gepostet und dafür heftige Kritik geerntet (ganzen Artikel)

nachrichten

Die aserbaidschanische Journalistin Khadija Ismayilova bekommt den Alternativen Nobelpreis. Damit einher geht eine doppelte Botschaft. (ganzen Artikel)

politik

Einen Tag nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak hat die Türkei den Druck noch einmal erhöht: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan warnte die Kurden vor einem "ethnischen Krieg", sollten sie ihre Unabhängigkeitspläne nicht aufgeben, und drohte mit wirtschaftlichen Sanktionen. . (ganzen Artikel)

nachrichten

Ugandas 73-jähriger Machthaber Yoweri Museveni will die Altersgrenze für Präsidenten kippen. Dagegen formiert sich Widerstand. (ganzen Artikel)

nachrichten

Am besten schnitten die Grünen in Baden-Württemberg ab. Wohl auch wegen ihres Scharfmachers Palmer. (ganzen Artikel)

nachrichten

Mehr Frauen in Führungspositionen war ein Ziel von Merkel – und auch von Schulz. Aber die kleinen Schritte in der Sache sind oft nur Inszenierung. (ganzen Artikel)

politik

Nach Angaben des Präsidenten der Autonomen Region Kurdistan, Masud Barzani, haben die irakischen Kurden beim Unabhängigkeitsreferendum mit "Ja" gestimmt (ganzen Artikel)

nachrichten

Auch wenn das Ergebnis rechtlich nicht bindend ist, haben sich viele Kurden am Unabhängigkeitsreferendum im Irak beteiligt. Erste Auszählungen zeigen eine sehr große Mehrheit der Befürworter. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Kurden im Nordirak haben vermutlich mit großer Mehrheit für ihre Unabhängigkeit gestimmt. Die Nachbarländer reagieren mit einer Militärübung. (ganzen Artikel)

nachrichten

Ugandas 73-jähriger Machthaber Yoweri Museveni will die Altersgrenze für Präsidenten kippen. Dagegen formiert sich Widerstand. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die SPD wird brutal abgestraft, die AfD ist drin. Angela Merkel wird das eigene politische Scheitern im Bundestag vor Augen sitzen. (ganzen Artikel)

politik

Trotz internationaler Kritik stimmen die nordirakischen Kurden über ihre Unabhängigkeit ab. Nach ersten Prognosen ist das Votum der Menschen eindeutig. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends