nachrichten

Die neue Groko ist für die SPD alternativlos. Doch die pragmatische Fortsetzung des Bekannten ist in Zeiten von Trump und Brexit schon etwas wert. (ganzen Artikel)


ähnliche nachrichten

nachrichten

Die SPD wirkt wie ein Schiffchen, das in den Wellen mal hier, mal dorthin trebt. Der Parteiführung fällt täglich Neues ein, das in den Sondierungen fehlte. (ganzen Artikel)

nachrichten

Unerhörtes scheint möglich: Ein Nein der Delegierten beim SPD-Parteitag am Sonntag wäre ein Erdbeben für die Partei. mehr. (ganzen Artikel)

nachrichten

Immer wieder tönt die AfD: Ein Ausschuss soll die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin durchleuchten. Doch dafür fehlt der Partei im Bundestag die Mehrheit. (ganzen Artikel)

nachrichten

Präsident Trump hatte via Twitter gedroht, jetzt macht die US-Regierung ernst: Mittel für das Uno-Palästinenserhilfswerk werden vorerst eingefroren. Palästinenservertreter kritisieren das deutlich. (ganzen Artikel)

nachrichten

Martin Schulz hat in NRW erneut für Koalitionsverhandlungen mit der Union geworben - und stellt eine Überprüfung der GroKo nach zwei Jahren in Aussicht. Sigmar Gabriel mahnt die SPD: Die Welt schaut auf uns. (ganzen Artikel)

nachrichten

Der tschechische Ministerpräsident Babis hat die Abstimmung über die Vertrauensfrage verloren. Im Amt bleibt er wohl trotzdem. (ganzen Artikel)

nachrichten

Nicht nur Menschen, die die planmäßige Ermordung der europäischen Juden gänzlich leugnen, dürfen so benannt werden – sondern auch die Relativierer. mehr. (ganzen Artikel)

nachrichten

Bürgermeister Olaf Scholz hatte sich schon länger dafür ausgesprochen, nun hat sich die SPD in Hamburg "einvernehmlich" dafür ausgesprochen, Koalitionsverhandlungen mit der Union aufzunehmen. . (ganzen Artikel)

nachrichten

Der PLO-Zentralrat will Israel nicht mehr anerkennen. Das ist eine Folge der Eskalation durch die USA, Israel und die Hamas. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Flüchtlingszahlen sind 2017 gesunken - und liegen im Plan der GroKo-Sondierer. Die Migrationsbehörde arbeite nun viel besser, findet der Innenminister. (ganzen Artikel)

nachrichten

Jacek Czaputowicz stellt sich am Mittwoch vor. Er schlägt konziliantere Töne an, wird aber die Haltung der Regierung gegenüber der EU wohl kaum ändern. (ganzen Artikel)

nachrichten

Als Oberstaatsanwalt in Berlin forderte er härtere Strafen für kriminelle Jugendliche aus Einwandererfamilien. Nun soll Roman Reusch für die AfD in das Bundestagsgremium, das die Geheimdienste kontrolliert. (ganzen Artikel)

nachrichten

Immer wieder tönt die AfD: Ein Ausschuss soll die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin durchleuchten. Doch dafür fehlt der Partei im Bundestag die Mehrheit. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die AfD will einen Ex-Oberstaatsanwalt als Kontrolleur der Geheimdienste im Bundestag sehen. Die anderen Fraktionen reagieren reserviert. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Asylpolitik des französischen Präsidenten gibt sich human und modern. Tatsächlich wird sie aber zusehends repressiver. (ganzen Artikel)

nachrichten

Nicht nur die SPD hadert mit den Sondierungsergebnissen. Ein Bündnis von Wirtschaftsprofessoren fordert, die von der GroKo geplante Abschaffung des Solis zu überdenken. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Pleite des britischen Baukonzerns Carillion setzt die Regierung unter Druck. Das Unternehmen hatte trotz Schieflage Milliardenaufträge vom Staat erhalten - und macht auch den EU-Austritt des Landes für seine Misere verantwortlich. (ganzen Artikel)

nachrichten

Eine neue Linke muss her, meint Sahra Wagenknecht. Doch die SPD ist längst nicht so kaputt wie andere europäische Sozialdemokraten. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends