nachrichten

Im Rückspiel gegen Schweden kam Italien nicht über ein 0:0 hinaus. Damit findet zum ersten Mal seit 60 Jahren eine Fußball-WM ohne die Azzuri statt. (ganzen Artikel)


Kronprinz Mohammed bin Salman macht sich zum Alleinherrscher des Landes. Das Tempo, mit dem er die Konkurrenz kaltstellt, ist hochriskant. (ganzen Artikel)

Über Jamaika wird mit NS-Vokabular berichtet und Kuwait Airways muss keine Israelis befördern. Was war das bloß für eine Woche? mehr. (ganzen Artikel)

Der deutsche Fußball könnte künftig verstärkt auf Investoren setzen. St. (ganzen Artikel)

Es zieht uns ans Meer. Sanft laufen die Wellen an der Küste auf. (ganzen Artikel)

Ein aufwändiges Essen kochen, nur für sich allein? Das gilt vielen als Zeitverschwendung. Uns nicht. (ganzen Artikel)

Nach dem Militärputsch, der keiner sein will, rücken sämtliche politischen Kräfte von Mugabe ab. mehr. (ganzen Artikel)

„Dieser Umweltredakteur ist eine Umweltsau“ wird die „Bild“ schreiben. Aber er bettelt nicht um Verständnis – die Umweltbilanz ist nicht so schlecht. (ganzen Artikel)

Immer noch fehlt das Bekenntnis, dass in Russland systematisch gedopt wurde. Die Sportfans werden auf ein mögliches Olympia-Aus vorbereitet. (ganzen Artikel)

Der nordirische Katholik Gerry Adams gilt als einer der Väter des Karfreitagsabkommens. Nun zieht er sich vom Parteivorsitz zurück. (ganzen Artikel)

Die Paradise Papers zeigen das Ausmaß an internationaler Steuervermeidung. Gordon Brown, britischer Expremier, fordert: Trocknet die Oasen aus! mehr. (ganzen Artikel)

Die Grünen legen ein Kompromissangebot in der Flüchtlingspolitik vor. Unangetastet bleiben soll die Möglichkeit des Familiennachzugs. (ganzen Artikel)

Selten waren die tropischen Wirbelstürme über der Karibik und den USA so verheerend wie in diesem Jahr. Mitschuld hat der Klimawandel. (ganzen Artikel)

Mario Balotelli wird oft an Äußerlichkeiten gemessen, häufig rassistisch, und er diente als Sündenbock. Er aber besinnt sich aufs Wesentliche. (ganzen Artikel)

Białystok galt einmal als Polens Hauptstadt des Rassismus. Eine Social-Media-Expertin und ein Journalist stellen sich den Rechten entgegen. (ganzen Artikel)

Die Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition werden am Sonntag fortgeführt. Das Thema Familiennachzug zehrt – vor allem an CSU und Grünen. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends