nachrichten

Vom Kaffee bis zu Waffen: Die Präsidenten Ugandas und Sudans, jahrzehntelang verfeindet, suchen den Schulterschluss. mehr. (ganzen Artikel)


ähnliche nachrichten

nachrichten

Im Osten der Ukraine tobt ein Machtkampf zwischen prorussischen Separatisten, nun hat der selbsternannte Präsident sein Amt niedergelegt. Er soll sich inzwischen in Russland aufhalten. (ganzen Artikel)

nachrichten

Jupp Heynckes will am Ende der Saison als Bayern-Trainer aufhören. Präsident Uli Hoeneß sieht das anders, er will einen längeren Verbleib seines Freundes nicht ausschließen. (ganzen Artikel)

nachrichten

Emmerson Mnangagwa ist als Präsident von Simbabwe vereidigt worden. Er verspricht den Wiederaufbau und ein Ende des Hungers. (ganzen Artikel)

nachrichten

Emmerson Mnangagwa galt unter Mugabe als Strippenzieher. Dass er jetzt als demokratische Hoffnung gilt, mutet manchen an wie ein Witz. (ganzen Artikel)

nachrichten

Nach zahlreichen Morddrohungen haben Aktivist*innen das nachgebaute Mahnmal in Bornhagen für Besucher geschlossen. Beim LKA wurde Strafanzeige erstattet. (ganzen Artikel)

nachrichten

Erster Auswärtspunkt im siebten Versuch: Der VfB Stuttgart hat im Aufsteiger-Duell in Hannover ein Remis geholt. 96-Präsident Martin Kind bestätigte Kölns Interesse an Sportdirektor Horst Heldt. (ganzen Artikel)

politik

BRK-Präsident Theo Zellner appelliert vor seiner Wiederwahl an die Staatsregierung, den Katastrophenschutz finanziell besser auszustatten (ganzen Artikel)

nachrichten

Ex-Sicherheitsberater Michael Flynn könnte für Donald Trump zum Problem werden: Laut "New York Times" hat er den Kontakt zu den Anwälten des US-Präsidenten abgebrochen (ganzen Artikel)

nachrichten

Das Krokodil ist zurück

24-11-2017 8:01 PM | sueddeutsche | ähnliche nachrichten

Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa verspricht bei seiner Vereidigung Demokratie und die Bekämpfung von Korruption. Doch auf den zweiten Blick ist er kein Hoffnungsträger. (ganzen Artikel)

nachrichten

Beim Ost-Gipfel trifft Merkel eine verzweifelte Theresa May und einen ungeduldigen Präsidenten der Ukraine (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Türkei kritisiert seit Langem, dass die USA die Kurdenmiliz YPG mit Waffen ausrüstet. Jetzt behauptet Ankara, US-Präsident Donald Trump habe ein Ende der Lieferungen versprochen. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends