nachrichten

Überzeugender Sieg beim Duell Jung gegen Alt: Alexander Zverev setzte sich in nur 68 Minuten gegen den 36-jährigen Federer durch. Der Deutsche rückt damit auf Platz sieben der Weltrangliste vor. (ganzen Artikel)


Millionen Menschen sind einsam. In Großbritannien kümmert sich darum ein Ministerium. (ganzen Artikel)

"Das größte Geschenk": Nach der Geburt ihres dritten Kindes haben Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West sich auf einen Namen geeinigt - es ist offenbar eine Reminiszenz an Kanyes Jugend (ganzen Artikel)

Melanie Griffith kommt nach Wien, Ellen Pompeo kommt finanziell gut weg und Justin Timberlake spricht über seine schönen Schwierigkeiten als junger Vater - die Promimeldungen der Woche (ganzen Artikel)

Der Kopf wird immer kahler, aber Prinz William macht das Beste draus. Das findet zumindest die Presse - und zieht einen haarigen Vergleich zu Donald Trump. (ganzen Artikel)

Robert Redford glaubt, dass die #MeToo-Debatte für einen grundlegenden Bewusstseinswandel im Filmgeschäft sorgt - und hat einen Rat für Männer (ganzen Artikel)

Als sie gerade neue Parteichefin war, sorgte Jacinda Ardern mit ihrer schlagfertigen Antwort auf Fragen nach ihrem Kinderwunsch für Aufsehen. Jetzt, nach drei Monaten als Premierministerin, teilt sie mit: Sie erwartet Nachwuchs. (ganzen Artikel)

58 Tote, mehr als 800 Verletzte: Der Abschlussbericht zum Massenmord von Las Vegas stellt den Schützen Stephen Paddock als Einzeltäter dar. Gleichwohl ermittelt die Polizei gegen eine zweite Person. (ganzen Artikel)

In weiten Teilen Europas lässt sich die Sonne diesen Winter kaum blicken. Viele Städte unterbieten ihre Durchschnittswerte bei Weitem. (ganzen Artikel)

Am Tegernsee wird die Villa einer Millionärin ausgeräumt, die greise Besitzerin stirbt unter mysteriösen Umständen. Mittlerweile ist sich die Staatsanwaltschaft sicher: Es war Mord. (ganzen Artikel)

Philipp K. muss sieben Jahre in Haft, weil er dem Münchner Amokläufer die Tatwaffe verkaufte. (ganzen Artikel)

Nach der Räumung eines Dortmunder Hochhauskomplexes im vergangenen Jahr müssen sich die Mieter endgültig neue Wohnungen suchen. Das Gebäude darf ab Mitte Februar nicht mehr betreten werden. (ganzen Artikel)

In einem Interview hat Dylan Farrow ihre Anschuldigungen gegen Woody Allen wiederholt. Die Missbrauchsvorwürfe stehen schon mehr als zwei Jahrzehnte im Raum - der Regisseur bestreitet sie weiterhin. (ganzen Artikel)

Kurt-Werner W. hat nach Überzeugung der Polizei fünf Menschen ermordet - doch womöglich sind das nicht die einzigen Todesfälle, für die der verstorbene Gärtner verantwortlich ist. (ganzen Artikel)

Investoren bleiben fern, Landsleute sind ahnungslos: Ein District im Südosten Englands leidet unter seiner Unbekanntheit. Nun hat der Gemeinderat eine Namensänderung beschlossen - ganz billig wird das nicht. (ganzen Artikel)

Acht Tote, viele Verletzte und Sachschaden in Höhe von Hunderten Millionen Euro: Einen Tag nach Orkan "Friederike" zeigen sich die verheerenden Folgen des Sturmtiefs (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends