nachrichten

Sie heißt Master-Cola, doch ihre Schriftzüge erinnern an das Original: Ein EU-Gericht hat dem US-Getränkekonzern im Streit mit einem syrischen Hersteller recht gegeben. Es bestehe die Gefahr des "wirtschaftlichen Trittbrettfahrens". (ganzen Artikel)


Weltmeister Frankreich hat sein Spiel gegen Serbien mühelos gewonnen und steht bei der Handball-EM ganz dicht vor dem Halbfinaleinzug. Auch Schweden feierte einen klaren Sieg gegen Weißrussland. (ganzen Artikel)

Der Gerichtsprozess gegen Teamarzt Larry Nassar läuft noch, doch die Spitze des US-Turnverbandes hat bereits den Rücktritt eingereicht. Etwa 100 Turnerinnen hatten zuvor harsche Vorwürfe geäußert. (ganzen Artikel)

Die deutschen Handballer brauchen Schützenhilfe, um noch ins EM-Halbfinale einzuziehen. Das 25:26 gegen Dänemark hat aber gezeigt, dass neben der stabilen Abwehr nun auch die Offensive überzeugt. (ganzen Artikel)

Die Ärztin Kristina Hänel hat die Debatte über Abtreibungsgesetze in Deutschland neu aufgerollt. Trotz einer Verurteilung will sie weiter für Frauen kämpfen, die "ständig beleidigt werden". (ganzen Artikel)

Nach dem Verschwinden eines Ehepaars aus Schnaittach nahe Nürnberg hat die Polizei zwei Leichen gefunden. Noch ist nicht klar, ob es sich um die Vermissten handelt. (ganzen Artikel)

Schneechaos, akute Lawinengefahr und eine angespannte Hochwasserlage: In Deutschland, der Schweiz und Österreich hält extremes Winterwetter die Menschen in Atem (ganzen Artikel)

Im Schweizer Höhlensystem Hölloch sind mehrere Urlauber von Wassermassen eingeschlossen. Eine Rettung ist derzeit nicht möglich, die Kletterer müssen in der Kälte ausharren. (ganzen Artikel)

Mehr als 330 Quadratkilometer Meeresoberfläche sind inzwischen durch ausgelaufenes Öl verschmutzt: Nach dem Untergang des Tankers "Sanchi" verschärft sich die Umweltkatastrophe vor der Küste Chinas (ganzen Artikel)

Wut abbauen und Stress mit der Freundin - so hat ein 22-Jähriger vor Gericht begründet, dass er in einem Flüchtlingsheim in Braunschweig Feuer gelegt hatte (ganzen Artikel)

Der Krankenpfleger Niels Högel wurde bereits zu lebenslanger Haft verurteilt - wegen sechs Morden an Patienten. Doch die Staatsanwaltschaft ist sich sicher: Er hat noch viel mehr Menschen getötet. (ganzen Artikel)

Proteste, eine Klage, jetzt auch noch ein Sonderausschuss im EU-Parlament: Glyphosat ist ein Reizthema. Bernhard Url, Chef der EU-Lebensmittelbehörde Efsa, rechtfertigt die Nutzung des Unkrautvernichters. (ganzen Artikel)

Nach zwei Jahrzehnten meldet Guatemala erstmals wieder einen Fall von Masern. Die Betroffene hat sich bei einer Reise nach Deutschland mit dem hochansteckenden Virus infiziert. (ganzen Artikel)

Die Drogeriekette Rossmann fordert seine Kunden auf, bestimmte "Babydream"-Milchnahrungen wegen Salmonellengefahr nicht mehr zu verwenden. Vom Hersteller Lactalis wurden weltweit bereits Tausende Tonnen Babymilch zurückgerufen. (ganzen Artikel)

Der Islamverband Ditib inszeniert sich als politisch neutral. Doch nach dem türkischen Einmarsch in Syrien demonstrieren seine Imame offen ihre Nähe zu Ankara - und predigen für den Erfolg der Mission. (ganzen Artikel)

Martin Schulz geht angeschlagen in die Koalitionsgespräche mit der Union. In der Fraktion muss sich der SPD-Chef offene Kritik anhören. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends