nachrichten

Rumäniens Ministerpräsident Tudose drohte mit seinem eigenen Rücktritt, doch am Ende setzte er sich gegen den Chef seiner Partei durch: Drei Kabinettsmitglieder erklärten ihren Rücktritt, zwei davon stehen unter Korruptionsverdacht (ganzen Artikel)


Santiago Maldonado demonstrierte für die Rechte der Mapuche-Indios in Argentinien - und verschwand spurlos. Wurde er verschleppt? Die Polizei hat nun offenbar seine Leiche gefunden. (ganzen Artikel)

"Die größte Steuersenkung in der Geschichte unseres Landes", das hat US-Präsident Trump seinen Wählern versprochen. Mit der Verabschiedung des Haushalts 2018 im Senat kommt er seinem Ziel näher. (ganzen Artikel)

Emmanuel Macron will die EU umkrempeln, und das im Eiltempo. Die anderen Staats- und Regierungschefs versuchen, die Energie des Franzosen in kontrollierte Bahnen zu lenken - auch aus Angst vor einer Spaltung der EU. (ganzen Artikel)

Isolationismus, Nationalismus, Lügen: Darauf dürfe sich die Politik der USA nicht stützen, mahnt der frühere republikanische US-Präsident George W. Bush. (ganzen Artikel)

Vor der Gewalt in Burma sind mehr als eine halbe Million Rohingya nach Bangladesch geflohen, viele von ihnen sind Kinder. Auch in den Camps des Nachbarlandes leben sie unter unmenschlichen Bedingungen. (ganzen Artikel)

Die EU reagiert auf die "absolut unbefriedigende Situation der Menschenrechte" in der Türkei: Sie will eine "verantwortungsvolle Kürzung" der Finanzhilfen für das Land. In der Flüchtlingskrise leiste Ankara aber "Herausragendes", sagte Kanzlerin Merkel. (ganzen Artikel)

Donald Trump wird für seinen Umgang mit getöteten US-Soldaten kritisiert. Unterstützung bekommt der Präsident nun von seinem Stabschef - dessen Tragödie er zuvor instrumentalisiert hatte. (ganzen Artikel)

Er möchte den Staat wie eine Firma führen - mit ihm als Boss: Nein, die Rede ist nicht von Donald Trump, sondern von Andrej Babis, Tschechiens Polit-Outlaw. Wer ist der Mann, und was macht er mit dem Land?. (ganzen Artikel)

Wenn der US-Präsident Besuch von Staatschefs bekommt, schlafen sie schon mal in Trumps Hotels. Laut einer NGO verstößt das gegen die Verfassung. (ganzen Artikel)

Dogan Akhanli ist zurück auf deutschem Boden. Auf Geheiß der Türkei hatten die spanischen Behörden ihn zuvor festgenommen. (ganzen Artikel)

Gemeinsam mit seiner Familie soll er Steuern hinterzogen und Geldwäsche betrieben haben: Jetzt steht Pakistans ehemaliger Premier Nawaz Sharif vor Gericht. . (ganzen Artikel)

Spaniens Regierung will Artikel 155 der Verfassung anwenden - zum ersten Mal in der Geschichte des Landes. Das soll die Separatisten in Katalonien einschüchtern. (ganzen Artikel)

Die türkische Regierung setzt ihren Feldzug gegen die Zivilgesellschaft fort: Nun ist Osman Kavala, Vorsitzender einer Kultur- und Menschenrechtsorganisation, in Haft. Seine Akte ist unter Verschluss. (ganzen Artikel)

Teheran und Moskau unterstützen Baschar al-Assad im Syrienkrieg. Nun hat Iran bekannt gegeben, noch enger mit Russland kooperieren zu wollen. (ganzen Artikel)

Die Bombe am Auto der Bloggerin Daphne Caruana Galizia ist möglicherweise durch ein Handy zur Explosion gebracht worden. Ein halbes Kilo Sprengstoff wurde verwendet. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends