nachrichten

Aus der außerparlamentarischen Opposition gleich in die Regierung? In der FDP werden bereits Koalitionsoptionen durchgespielt. Parteichef Lindner attackiert die AfD, und sein Vize Kubicki reagiert bereits auf das noch nicht vorhandene Wahlergebnis. (ganzen Artikel)


ähnliche nachrichten

nachrichten

Die FDP ist dank Linder zurück im Bundestag. Gegner warfen ihm vor, den Markenkern der Partei nicht zu ändern. (ganzen Artikel)

nachrichten

Der Schriftsteller Ingo Schulze lehnt den Kapitalismus ab, verachtet Leute mit festem Einkommen und lobt das freie Unternehmertum (ganzen Artikel)

nachrichten

Die AfD jubelt, die SPD steht vor ihrem schlechtesten Ergebnis der Nachkriegsgeschichte. FDP und Grüne müssen große Probleme angehen. (ganzen Artikel)

nachrichten

Für die Union ist das Wahlergebnis schlecht, für die SPD ist es eine Katastrophe. Der Abend der Opposition. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Menschrechtsaktivistin Anetta Kahane ist bekannt für ihren Einsatz gegen Antisemitismus. Wie geht sie mit der Wahl, wie mit der AfD um? mehr. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die CDU siegt, dahinter schwach die SPD, die in die Opposition gehen will. Die AfD wird drittstärkste Kraft, dahinter die FDP, dann Grüne und Linke gleichauf. (ganzen Artikel)

politik

Null Spannung, alle Parteien gleich? Wer das behauptet, hat nicht richtig hingeschaut. Über einen Wahlkampf, der besser war als sein Ruf und eine Wahl, die richtig spannend wird. (ganzen Artikel)

politik

Vier Fraktionen sind derzeit im Bundestag. Nach Lage der Dinge kommen nach der Wahl FDP und AfD dazu. (ganzen Artikel)

nachrichten

Jetzt ist es Zeit für Jamaika

24-9-2017 7:05 PM | sueddeutsche | ähnliche nachrichten

Nach dem erschreckend starken Abschneiden der AfD muss die Mitte Stärke zeigen. Neues Denken ist nötig: Union, Grüne und FDP sollten couragiert sein und die nächste Regierung bilden. (ganzen Artikel)

politik

Die einstigen "Wunschpartner" Union und FDP haben sich entfremdet, sagt der Leipziger Politikwissenschaftler Hendrik Träger. Der SPD rät er bei einem Ergebnis unter 23 Prozent zur "Genesung in der Opposition". (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends