nachrichten

Wie werden wir in Zukunft leben? Auf der Me Convention in Frankfurt gab es dazu am Wochenende ein paar Einblicke (ganzen Artikel)


Die Fortuna müht sich zu einem Heimsieg und wird mit der Tabellenführung belohnt. Darmstadt rettet spät einen Punkt. (ganzen Artikel)

Nach der Aufregung von Dortmund gibt es schon wieder Unmut beim FC. Frankfurt nutzt einen umstrittenen Strafstoß zum Sieg. (ganzen Artikel)

Die englischen Klubs Manchester City und Manchester United haben kräftig aufgerüstet. Das zahlt sich für die Trainer Guardiola und Mourinho schon jetzt aus. (ganzen Artikel)

Den EZB-Leuten nebenan scheint es zu schmecken, sie haben Spagetti mit Bolognese, Bouletten mit Kartoffelgratin, vegetarisches Moussaka und Picatta vom Kalb bestellt. Hoffentlich kommen sie auch einmal abends vorbei: „Bei Frau Nanna“ im Ostend. (ganzen Artikel)

Donald Trump mag sich gefallen als einer, der üble Regime üble Regime nennt. Doch wenn er das Atomabkommen mit Iran tatsächlich aufgeben sollte, stünde Amerika isoliert da. (ganzen Artikel)

Das Erdbeben in Mexiko hat trotz verschärfter Bauvorschriften verheerende Auswirkungen. Denn Mexiko-Stadt steht auf einem wackeligen Fundament. (ganzen Artikel)

Die private Geldanlage spielt in den Wahlprogrammen eine untergeordnete Rolle. Vor allem die Parteien links der Mitte fremdeln mit dem Finanzmarkt und seinen Chancen. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends