nachrichten

Wie werden wir in Zukunft leben? Auf der Me Convention in Frankfurt gab es dazu am Wochenende ein paar Einblicke (ganzen Artikel)


Steven Spielberg hat eine Sternstunde der Pressefreiheit verfilmt. Der Regisseur und seine Darsteller Meryl Streep und Tom Hanks sehen diese Freiheit in Gefahr. (ganzen Artikel)

Die Queen hat als Überraschungsgast die Londoner Fashion Week besucht. Sie nutzte die Veranstaltung, um Designer Richard Quinn einen Preis zu verleihen. (ganzen Artikel)

Verspätete letzte Ehre: Ein Soldat aus dem Ersten Weltkrieg wurde nahe Verdun beigesetzt – mehr als 100 Jahre nach seinem Tod. Seine Überreste waren bei Bauarbeiten gefunden worden. (ganzen Artikel)

Im Februar 1992 tötete er in Frankfurt eine 68 Jahre alte Frau mit einem Kopfschuss. Jetzt ist der als „Lasermann“ bekannt gewordene Schwede John Ausonius zu lebenslanger Haft verurteilt worden. (ganzen Artikel)

Den gesetzlichen Krankenkassen geht es so gut wie lange nicht mehr: Im vergangenen Jahr haben sie einen erheblichen Überschuss erzielt – auch dank der guten Konjunktur (ganzen Artikel)

Edeka nimmt derzeit Nestlé-Produkte aus den Regalen. Dahinter steht ein großer Streit um Preise. (ganzen Artikel)

Vier Mitglieder des Daimler-Betriebsrates sollen enge Kontakte zur rechtsextremen Szene pflegen. Die anderen 41 distanzieren sich jetzt „von allem rechtsradikalen und neonazistischen Gedankengut“. (ganzen Artikel)

Hessens Regierung will das Leben auf dem Land verbessern. Dazu gehört auch die Ansiedlung neuer Jobs oder Ärzte. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends