nachrichten

In seiner Parteitagsrede wirbt Martin Schulz um das Vertrauen der SPD-Basis. Er erinnert die Genossen an die Erfolge der Vergangenheit, warnt vor parteiinternen Machtspielchen – und markiert schon mal die Grenzen für Gespräche mit der Union. (ganzen Artikel)


ähnliche nachrichten

nachrichten

Weder „Bätschi!“ noch „Wird schon“: Merkel gibt als Ziel für die Gespräche mit der SPD eine „stabile Regierung“ aus – also keine Minderheitsregierung. mehr. (ganzen Artikel)

nachrichten

Donald Trump legt fest, wem die Heilige Stadt gehört. Was sagen die Jerusalemer? Eine Fahrt mit der Straßenbahn von West nach Ost. (ganzen Artikel)

nachrichten

Der Privatsender TVN24 soll umgerechnet 350.000 Euro zahlen. (ganzen Artikel)

politik

Die SPD hat Martin Schulz erneut zum Parteivorsitzenden gewählt. Der 61-Jährige erhielt am Donnerstagabend in Berlin 81,9 Prozent der Stimmen, nachdem der Parteitag kurz vorher mit großer Mehrheit Gesprächen mit der Union über eine Regierungsbildung zugestimmt hatte. (ganzen Artikel)

nachrichten

Im Prozess um die Misshandlungen von Frauen im westfälischen Höxter wird ein Sachverständiger ausgetauscht. Das Verfahren zieht sich damit weiter in die Länge. (ganzen Artikel)

nachrichten

Ob im Internet oder Restaurant: Umsatzsteuerbetrug kostet den Staat Milliarden. Der Bundesrechnungshof fordert seit Jahren Verbesserungen - und zieht jetzt ein vernichtendes Fazit. (ganzen Artikel)

nachrichten

Gesundheit, Wohnen, Rente, Pflege: Für den Fall einer Groko streiten SPD und Union über große Fragen. Einige Kompromisse sind möglich. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die Liste der potenziellen Streitthemen zwischen Union und SPD ist lang, eine Einigung wohl nur schwer möglich. Das weiß auch Olaf Scholz - warnt jedoch davor, Punkte für unverhandelbar zu erklären. (ganzen Artikel)

nachrichten

Der Untersuchungsausschuss des Europäischen Parlaments zu den Panama Papers zieht Bilanz - und ist sich mit der Kommission überraschend einig: Viele Staaten tun zu wenig gegen Steuerbetrug (ganzen Artikel)

nachrichten

KoKo statt GroKo? Mit der Idee einer "Kooperationskoalition" mit der Union wird der SPD-Kurs vollends zum Irrweg. Sie will regieren und opponieren zugleich, aber das ist ein bisschen viel gewünscht. (ganzen Artikel)

nachrichten

Die SPD hat mit der Kooperationskoalition, kurz Koko, neben Neuwahlen, Minderheitsregierung und Groko eine vierte Möglichkeit für eine Regierungsbildung ins Spiel gebracht. Dabei werden nur bestimmte Kernprojekte im Koalitionsvertrag verankert. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends