auto

Ein Spiel auf ein Tor zeigt Jürgen Klopps FC Liverpool in der Premier League gegen den FC Burnley. Zum Sieg reicht es trotz bizarrer Torschussbilanz nicht. (ganzen Artikel)


Im ersten DTM-Rennen ohne Gewichtsregel schlägt in Spielberg die große Stunde von Audi. Das sichert sich alle Plätze auf dem Podest, ganz oben steht Mattias Ekström. (ganzen Artikel)

Doping-Kronzeuge Grigorij Rodtschenkow wendet sich in einem aufsehenerregenden Rundumschlag gegen Russland, das IOC und die Wada an die Öffentlichkeit. Der ehemalige Leiter des russischen Doping-Programms zweifelt an Sinn und Zweck seiner Beichte. (ganzen Artikel)

Das Singapur-Rennen ist ein Fiasko für Ferrari-Star Sebastian Vettel, schon vor der ersten Kurve kracht er mit Teamkollege Räikkönen zusammen. Die Rennleitung sieht einen normalen Unfall - Mercedes-Boss Niki Lauda widerspricht. (ganzen Artikel)

Die erste Trainer-Beurlaubung der Bundesliga-Saison ist perfekt: Der VfL Wolfsburg trennt sich von seinem Trainer Andries Jonker. Die Niedersachsen starten mit mit nur vier Punkten aus vier Spielen. (ganzen Artikel)

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln verzichtet auf einen Protest gegen das Dortmund-Spiel. (ganzen Artikel)

Horrorfouls in Bremen und Stuttgart, Video-Horror in Dortmund, Adler-Horror durch den FC Bayern. Der sorgt am Bundesliga-Schock-Wochenende trotzdem für gute News und gute Laune. (ganzen Artikel)

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel kracht mit seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen sowie Red-Bull-Youngster Max Verstappen zusammen - und sichert so Lewis Hamilton die Punkte. "Ferrari hat sich alleine weh getan" - die Pressestimmen zum Grand Prix von Singapur. (ganzen Artikel)

Der Videoassistent sorgt erneut für Wirbel: In Dortmund erkennt der Unparteiische ein Tor für den BVB gegen den 1. FC Köln an, obwohl das regeltechnich falsch ist. (ganzen Artikel)

Ein Doppelpack von Raffael beschert Borussia Mönchengladbach gegen den auswärts erneut harmlosen VfB Stuttgart den zweiten Saisonsieg. Für Ärger sorgen die VfB-Fans, die das Spielfeld mit Pyrotechnik vernebeln. (ganzen Artikel)

Der SV Werder Bremen ist zu Gast beim VfL Wolfsburg - wo Martin Schmidt erstmals auf der Trainerbank sitzt. Nur einen Tag hat der Schweizer Zeit, seine neue Mannschaft auf gemeinsamen Erfolg einzuschwören. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends